Hygienekonzept der Innomall GmbH

Hygienekonzept der Innomall GmbH

Ein wichtiger Grundstein unseres Hygiene-Konzeptes ist, permanent digital zu überwachen, dass sich zu keinem Zeitpunkt zu viele Personen auf der Fläche befinden (anhand von Drehkreuzen sowie dem Buchungssystem) und regelmäßig und großflächig Desinfektionsmaßnahmen durchzuführen. Wir achten natürlich auf eine gute Durchlüftung der Flächen und Räume und haben an den wichtigsten Stellen große Hepafilter aufgestellt. Wir werden das Hygiene-Konzept fortlaufend prüfen und aktualisieren.  

 

Unser Hygiene Versprechen – mit Abstand der beste LaserTag-Spaß! 

Die gute Nachricht ist: LaserTag ist ein Distanzsport ohne Kontakt. Das Spiel in unseren sehr großen Anlagen findet fast ausschließlich, über sehr große Distanzen, mit einem deutlich höheren Abstand als den vorgeschriebenen 3,00m Mindestabstand, statt. Das Lasertag System sorgt zudem mit Abstandsmeldung und Sanktion bei Spielern zum Einhalten der Sicherheitsabstände während der Spiele.

Screenshot-2021-08-11-213116

 

  • Über die Vorab-Online-Buchung und unser Kassensystem können wir Personaleinsatz und Zutritt zur Anlage genau planen und kontrollieren. Die Anlage wird so niemals zu voll werden. 

  • Drehkreuze mit einer extra dafür entwickelten Einlasskontrolle, die mit den Spielerkarten kommuniziert unterstützt diesen Prozess. 

  • Für jeden Gast stehen mindestens 50m² – 100m² Spielfläche (Lasertag) zur Verfügung. 

  • Tische und Aufenthaltsbereiche sind mit mindestens 1,50m Abstand in der Halle platziert. 

  • Alle Oberflächen (Tische, Bänke, Tresen, Türklinken, Griffe usw.) und Sanitäranlagen werden mehrmals täglich gründlich gereinigt und desinfiziert. 

  • Die gesamte Anlage wird zusätzlich täglich professionell grundgereinigt und desinfiziert. 

  • An vielen Stellen der Anlage stehen euch Desinfektionsspender zur Verfügung. 

  • Unser Personal trägt stets einen Mund- und Nasenschutz und wird an der Kasse durch einen Spuckschutz vom Gast getrennt. 

  • Während des Spiels achten unsere Mitarbeiter auf die Einhaltung von Regeln und stehen euch für Fragen zur Verfügung. 

  • Beim Minigolf halten wir an alle Bahnen den gebotenen Mindestabstand ein. 

  • Jeder Escape Room ist eine Privatveranstaltung bis 8 Personen mit einem Hepafilter. 

  • In den Anlagen stehen mehrere medizinische Luftfilter von Mavenet 

Onlinebanner_MavAir

 

 

Die Größe unserer Spielflächen: 

Beim Lasertag stehen im seltensten Fall der Vollauslastung auf 1200qm jedem Spieler(in) mindestens 21qm freie Spielfläche zur Verfügung. Unsere Arena in Berlin ist gesplittet in zwei Arenen zu je 600qm2. Empfohlen jeweils für Kids oder Erwachsene, was uns eine Trennung der Altersgruppen ermöglicht. Außerdem können wir so Gruppen besser voneinander Trennen und einen zusätzlichen Schutz im Rahmen der pandemischen Lage gewähren. Bei großen Gruppen lassen sich beide Arenen zu einer großen Arena zusammenführen. 

Da wir eine Vollauslastung derzeit selten erreichen, stehen im Regelfall über 35qm pro Spieler(in) zur Verfügung. 

Beim Escape stehen im seltensten Fall der Vollauslastung auf 600qm, jedem Spieler(in) mindestens 12qm freie Spielfläche zur Verfügung. Da wir diese derzeit selten erreichen sind es im Regelfall über 20qm pro Spieler(in). Mit der entsprechenden Mitwirkung und Eigenverantwortung unserer Gäste, sollten sich alle Kunden bei uns wohlfühlen können.  

 

Abstandsregeln im Gebäude: 

Während der gesamten Aufenthaltsdauer gilt für alle Gäste und Mitarbeiter stets ein Mindestabstand von 1,50 m. Das Spiel LaserTag ist und bleibt ein Distanzspiel. Die Spielregeln gelten unverändert. Körperkontakt oder Nähe innerhalb des Spiels zu anderen Kunden einer anderen Buchungsgruppe sind verboten.  Zusätzlich überwacht ein Mitarbeiter während des Spiels die Einhaltung der Abstandsregelung. Verstöße gegen die Abstandsregelung werden zur Sicherheit aller Teilnehmer mit einem Spielausschluss der Person geahndet, die dagegen verstoßen hat. Unser System verfügt über ein Warnsystem das extra wegen der Pandemie entwickelt wurde, das Spieler warnt, wenn Sie sich zu nahe kommen. 

Mehr Infos hier Link zur Zone PDF Social distancing 

 

 

Mund- und Nasenschutz & Handschuhe: 

Ein Betreten der Anlage darf nur mit einem medizinischen Mund- und Nasenschutz erfolgen, der der aktuellen Verordnung entspricht, der über Mund und Nase getragen wird. Auch im gesamten Aufenthaltsbereich, den WC-Anlagen, den Wartebereichen und innerhalb des Westen- und Briefingraums sind Mund- und Nasenschutz zu tragen. Sollten Sie zum Besuchsantritt keinen Mund - und Nasenschutz dabeihaben, bieten wir Ihnen an, solch einen für 1,00€ am Tresen zu kaufen. 

  • An den Tischen darf zum Verzehr der Mundschutz abgenommen werden, die Tische stehen weitestgehend an geöffneten Fenstern mit Ventilatoren. 

  • Auf den Spielflächen darf der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden, wir empfehlen aber ausdrücklich, diesen auch während des Spiels zu tragen. Alle Spielflächen werden ausreichend mit Frischluft belüftet und die Luft zirkuliert auf den Flächen. 

 

Belüftung / Frischluftzufuhr: 

Die gesamte Anlage und insbesondere die Spielflächen werden mit einer Belüftungsanlage belüftet, sodass die Luft nicht steht und Aerosole verdünnt werden.  

An den Fenstern blasen Ventilatoren Luft nach draußen, während das Lüftungssystem ständig frische Luft der Anlage zuführt, diese also zirkuliert. Sobald die Arena nicht in Benutzung ist, werden die Mitarbeiter diese stoßlüften.  

 

Desinfektionsspender sind zu nutzen: 

 Diese befinden sich im: 

  • Eingangsbereich 

  • Kassen- Aufenthaltsbereich 

  • Ausgangsbereich 

  • Toilettenbereich 

 

Zahlungsmöglichkeiten: 

Grundsätzlich stehen unseren Gästen alle gängigen Zahlungsmöglichkeiten uneingeschränkt zur Verfügung. Da es auf Grund der Hygienemaßnahmen zu Verzögerungen kommen kann, bitten wir nach Möglichkeit um Vorabzahlung während des Buchungsvorganges. Bei Zahlung vor Ort ist eine kontaktlose Zahlung mit EC-Karte etc. wünschenswert. 

 

Zutrittsverbote und Einschränkungen: 

Folgenden Personen ist der Zutritt vollständig untersagt: 

  1. Personen mit Symptomen einer Atemwegserkrankung bzw. Erkältung. 

  1. Personen, die positiv auf Corona getestet wurden und sich im aktiven Krankheitsverlauf befinden. 

  1. Personen, die sich auf behördliche Anweisung in Quarantäne befinden. 

  1. Personen, die sich “krank” fühlen. 

 

Das 2G+ Modell bei aktuell Alarmstufe 2 in Goeppingen: Schnelltests (bei Kindern und Jugendlichen), geimpfte und genesene Personen + Maskenpflicht + Testpflicht

Diese Punkte können sich täglich, abhängig der Inzidenz ändern. Unsere Mitarbeiter sind immer auf dem neusten Stand. Es kann also sein, dass zu Ihrem Erscheinen neue Regeln gelten oder alte Regeln nicht mehr existieren. Fakt ist: Wir und Sie müssen uns daranhalten, was der Senat uns vorgibt. Irgendwann hat der Spuk sein Ende. Je mehr wir aufeinander aufpassen, desto früher ist alles vorbei!

Zutritt für geimpfte oder genesene Personen
nur mit negativem Schnell- oder PCR-Test.

Ausnahmen:
» Kinder bis einschließlich 5 Jahre.°
» Kinder bis einschließlich 7 Jahre,
die noch nicht eingeschult sind.°
» Grundschüler*innen, Schüler*innen
eines sonderpädagogischen Bildungs-
und Beratungszentrums, einer auf der
Grundschule aufbauenden Schule
oder einer beruflichen Schule – gilt
nur für Schüler*innen bis
einschließlich 17 Jahre.°
» Personen bis einschließlich 17
Jahre, die nicht mehr zur Schule
gehen.°°
» Personen, die sich aus medizinischen
Gründen nicht impfen lassen können
(ärztlicher Nachweis notwendig).°°
» Personen, für die es keine allgemeine
Impfempfehlung der Ständigen
Impfkommission (STIKO) gibt.°°
» Schwangere und Stillende, da es für
diese Gruppen erst seit dem 10.
September 2021 eine
Impfempfehlung der STIKO gibt (gilt
nur noch bis 10. Dezember 2021).°°
°Gilt nicht für Saunen, Clubs und Diskotheken
°°Negativer Antigen-Test erforderlich

 

Einlass und Ausgang: 

Bis auf Widerruf wird die maximal zulässige Personenanzahl innerhalb von LaserStar sehr stark reduziert. 

Der Spielbetrieb findet ausschließlich in Blöcken von zwei Stunden beim Lasertag, Minigolf und Escape statt. 

Die Pausenzeit wird genutzt, um großflächige Desinfektionsmaßnahmen vorzunehmen und die Spielfläche zu lüften. In dieser Zeit findet keine Kundenbetreuung statt. Die Spielblöcke sind so abgestimmt, dass es in der Regel zu keinen Wartezeiten vor dem Gebäude kommen wird. Voraussetzung ist, dass sie pünktlich erscheinen. Unpünktliches Erscheinen war schon immer ein Problem da es den gesamten Tagesablauf durcheinanderbringen kann. Dies ist jetzt noch viel extremer mit den starren Zeiten, die wir benötigen, den Infektionsschutz einzuhalten. Wir bitten um Verständnis, dass wir leider, solange die Pandemie andauert, über keinerlei an Flexibilität verfügen. Der Zeitplan muss eingehalten werden, damit wir den maximalen Schutz unserer Gäste garantieren können.  

 

Registrierung aller Besucher: 

Die Gesundheit aller Menschen liegt uns sehr am Herzen. Da auch bei größter Vorsicht nicht auszuschließen ist, dass eine Person ohne Krankheitssymptome, unwissentlich andere anstecken könnte, erfassen wir von allen Besuchern die Daten über die Corona Warn App. Solange der Senat keine Einzelerfassungen verlangt, werden wir im Falle eines Infektionsnachweises, dem Gesundheitsamt die Buchungsinformationen der Gruppe weitergeben. Wir haben von jeder Buchungsgruppe einen Ansprechpartner, der dann die weiteren Teilnehmer dem Gesundheitsamt melden kann. Das ist eine entspannte Lösung für alle und niemand bleibt uninformiert.  

 

Buchungsprozess 

Im Rahmen des Buchungsprozesse erhält jede Person, die eine Buchung tätigt, eine E-Mail in der dieses Konzept verlinkt ist. Wir bitten darin die Person, die für mehrere Kunden gebucht hat, diese E-Mail an alle anderen Teilnehmer weiterzuleiten. Außerdem bitten wir darum, dass alle sich das Briefingvideo schon vor dem Besuch anschauen.  

 

Zuletzt angesehen

Unsere Partner