Umweltschutz bei Laserstar

Liebe Eltern, liebe Organisatoren einer Veranstaltung bei Laserstar,

wir wissen genau, wie wichtig der Geburtstag Eurer Kinder für Euch und für sie selbst ist. Wir wissen auch, dass bei einem Jungesellenabschied gerne mal ein lustiges und buntes Kostüm getragen wird, dass noch im Laufe des Abends in irgend einer Mülltonne bei uns endet…..

Es gibt eine Tradition was Geburtstage betrifft, dass man an diesem Tag alles schön bunt schmückt mit Gerlanden, Luftschlangen, Plastikbesteck, plastikbeschichteten Papptellern, Strohhalmen, Konfetti*, Tischfeuerwerk* einzeln eingepackten Gummibärchen...
Es bedarf wahrscheinlich keiner Erklärung, dass diese Tradition zur Umweltverschmutzung beiträgt und im Grunde abgeschafft werden müsste, um den Planeten zu schonen.

Wir bei Laserstar wollen einen ersten Schritt gehen und von nun an, permanent daran arbeiten, ein nachhaltiges Unternehmen zu werden und zu überprüfen, ob wir an den drei Säulen der Nachhaltigkeit, Ökologie, Ökonomie sowie Soziales, etwas verbessern können. Dies ist ein langer und niemals endender Prozess, den wir nun einschlagen werden.

Daher bitten wir Euch darum, mit Eurer Feier bei LaserStar einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz, besonders zur Vermeidung von Plastikmüll beizutragen. Wir werden Euren Tisch nicht mit diesen "Abfallprodukten" verschönern und wir bitten Euch darum, keinen Dekomüll mitzubringen. Da es leider in der Vergangenheit nicht funktioniert hat, dass Kunden, die es uns versprochen haben, ihren Müll wieder mitzunehmen und wir inzwischen jedes Wochenende bereits 20-30 große Mülltüten voll mit Geburtstagsmüll entsorgen müssen, verbieten wir es ab sofort, dass man eigene Kuchen, Essen, Trinken oder Dekoration mitbringen darf.

Alles, was es bei uns an essbarem zu kaufen gibt, kann mit den Fingern gegessen werden.
Wir achten beim Einkauf der Servietten und co. auf zertifizierte Produkte aus recycelten Rohstoffen.
Ein weiterer Aspekt sind die Verpackungen der Geschenke. Wir würden uns freuen, wenn Ihr das Verpackungsmaterial wieder nach Hause nehmt und dort ordentlich den Müll zuführt. Wir ersticken regelrecht in diesem Müll!! Unsere Mitarbeiter sind beauftragt, Euch vor dem Verlassen der Fläche, darauf hinzuweisen.

Vielleicht gibt es auch hier innovative Lösungen, die Geschenke nachhaltig zu verpacken bzw. darauf zu verzichten. Solltet ihr unbedingt von Tellern mit Besteck essen wollen, dann bringt doch bitte von zu Hause wiederverwertbares Geschirr mit, das ihr dann auch wieder mit nach Hause nehmt. Dies werden wir natürlich nicht verbieten.

Die Geburtstagstische werden mit einem Namensschild sowie ein paar Süßigkeiten dekoriert. Pizza und Kuchen muss bei uns bestellt werden. Wir führen dann die Einwegteller und Servietten ordnungsgemäß dem Entsorgungssystem zu. Wir werden uns hier permanent verbessern und sind auch offen für Vorschläge von Euch.

Mit freundlichen Grüßen

Euer Team von LaserStar

Sollte dennoch jemand unbedingt den Tisch dekorieren wollen, dann besteht die Möglichkeit, den Artikel Reinigungsgebühr in den Warenkorb zu legen. Wir beseitigen dann den Müll ordnungsgemäß. Konfetti und Tischfeuerwerk bleiben dennoch verboten. 

 


 

*Konfetti und Tischfeuerwerk sind bei uns verboten. Wer es dennoch mit Konfetti nicht lassen kann, wird von uns eine Rechnung über 10 Euro für die Reinigungsgebühren erhalten. Wer es tatsächlich wagt, trotz Verbots ein Tischfeuerwerk zu zünden, erhält von uns eine Anzeige. Ohne Wenn und Aber. 

Zuletzt angesehen

Unsere Partner